Blog

30 GHz Bandbreite im kompakten PicoScope USB

30 GHz Bandbreite im kompakten PicoScope USB

Oszilloskope sind essentielle Werkzeuge zum Messen und Analysieren von Hochgeschwindigkeitssignalen in verschiedenen Anwendungen. Einige Oszilloskope verwenden Echtzeitabtastung, die manchmal Störungen in den Messergebnissen verursachen kann. Andere hingegen verwenden sequentielle Abtastung, was eine präzise Erfassung von Signalen mit großer Bandbreite und geringer Interferenz ermöglicht. Allerdings funktioniert diese Methode nur für zyklische oder zeitlich synchronisierte Signale.

In diesem Artikel werden wir eine neue Serie von Oszilloskopen vorstellen, die die Vorteile beider Welten kombinieren - die PicoScope 9300 Sampling-Oszilloskop-Serie.

PicoScope 9300 sampling oscilloscope series

Hauptmerkmale des PicoScope 9300
Die PicoScope 9300 Sampling-Oszilloskop-Serie verwendet sequenzielle Abtastung mit Triggerung für genaue Messungen von Signalen mit großer Bandbreite oder schnellen Änderungen. Diese Lösung eliminiert die Kosten und Störungen, die mit hochgeschwindigen Echtzeit-Abtastungssystemen wie herkömmlichen Oszilloskopen verbunden sind. Mit einer Bandbreite von 30 GHz kann es Anstiegszeiten von nur 14 ps messen, und die geringe Abtastinterferenz ermöglicht eine Zeitauflösung von bis zu 0,064 ps. Die sequenzielle Abtastfrequenz von 1 MS/s ist im Vergleich zu anderen Sampling-Oszilloskopen unübertroffen und ermöglicht die schnelle Erstellung von Wellenformen, Diagrammen und Histogrammen.

Die PicoScope 9300 Geräte sind kompakt und nehmen minimalen Platz auf Ihrer Werkbank ein. Durch ihre Größe ermöglichen sie eine einfache Mobilität zusammen mit einem Laptop und erleichtern so Tests unterwegs. Anstatt separate Messköpfe zu verwenden, die mit einem großen Oszilloskop auf der Werkbank verbunden werden müssen, können Sie das PicoScope 9300 direkt neben Ihrem Gerät platzieren und mit kurzen Koaxialkabeln verbinden.

Alle notwendigen Funktionen sind in das Oszilloskop selbst integriert, sodass keine zusätzliche Ausrüstung und Software erforderlich sind. Zusätzlich haben Sie die Möglichkeit, das PicoScope 9300 Oszilloskop in Verbindung mit einem unabhängigen hochgeschwindigen differentiellen Impulsgenerator zu verwenden.

Wenn Sie daran interessiert sind, Pulscharakteristiken und Wellenformen zu analysieren, benötigen Sie Software, die direkt die Signalverarbeitung nutzt, und für PicoScope 9300 Sampling-Oszilloskope ist diese Software PicoSample.

Was ist PicoSample? 
PicoSample ist eine fortschrittliche Software, die für die Analyse von Hochgeschwindigkeits- und breitbandigen Signalen entwickelt wurde. Sie bietet zahlreiche Funktionen und Messungen zur Untersuchung und Auswertung von Impulsen, Übergängen und Wellenformen gemäß den IEEE 181 Standards. Die PicoSample-Software ermöglicht auch die Analyse von zeit- und frequenzmodulierten Signalen sowie Time Domain Reflectometry/Transmission (TDR/TDT)-Messungen.

Um PicoSample zu verwenden, müssen Sie Ihr PicoScope 9300 Sampling-Oszilloskop mit einem Computer verbinden, auf dem die PicoSample-Software installiert ist. Sie können dann von verschiedenen Funktionen profitieren, darunter die Durchführung von über 100 automatischen Messungen von Impulsen, Übergängen und Wellenformen gemäß den IEEE 181 Standards. Sie können über 60 mathematische Funktionen ausführen, wie algebraische, logarithmische, trigonometrische, Ableitungs- und logische Operationen. PicoSample ermöglicht auch die Durchführung von Real-, Vektor- und Imaginärer Fourier-Transformation (FFT/IFFT).

Pico Technology Ltd. kündigt seine bedeutenden Updates und Ergänzungen für die wegweisenden PicoScope-9000-Serie-USB-Oszilloskope für den PC an. Mit einem Modell mit einer Bandbreite von 30 GHz und aktualisierten Modellen mit 5 GHz, 16 GHz und 20 GHz setzt PicoScope neue Standards in der Test- und Messtechnik-Branche.

PicoScope 9300

Anwendung
Mit einer Bandbreite von bis zu 30 GHz sind die PicoScope 9300 Sampling-Oszilloskope für digitale und telekommunikative Anwendungen mit Geschwindigkeiten von 10 Gbit/s und höher, Mikrowellenanwendungen bis zu 25 GHz sowie Anwendungen geeignet, die eine präzise Zeitmessung mit einer Auflösung von bis zu 64 fs erfordern.

Darüber hinaus bietet das Gerät optionale Funktionen wie optisch-elektrische Umwandlung und Zeitbereichsreflektometrie-Analyse (60 ps/7 V), die diesem leistungsstarken, kompakten und kostengünstigen Messgeräteset zusätzliche Fähigkeiten verleihen.

Das PicoScope 9000 analysiert problemlos die Qualität von Gigabit-Datenströmen und die Formen von modulierten Hochfrequenz- und Mikrowellensignalen. Dieses Tool ermöglicht die Messung von Signalen, die in Kommunikationsnetzwerken, Computern, Diagnosegeräten, Tracking- und Bildsystemen sowie in der Steuerung eingesetzt werden und sogar in unseren Häusern und Fahrzeugen. 

Fazit
Im Gegensatz zu herkömmlichen Oszilloskopen, die in der Regel mit hohen Kosten, Platzbedarf, Energieverbrauch und Kompromissen beim Kanal-Sharing belastet sind, haben die einzigartigen Produkte von PicoScope diese Einschränkungen nicht. Stattdessen stützen sie sich auf wiederkehrende oder getaktete Signale, die für die meisten realen Signale typisch sind. Dadurch können sie schnell und statistisch genaue Wellenformen und Daten analysieren, ohne die hohe Abtastrate und Auflösung zu beeinträchtigen, selbst bei Verwendung mehrerer Eingangskanäle.

Teilen

Related Posts

Antwort hinterlassen Antwort abbrechen

Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert. *